Anker kennt man in Deutschland auch sehr gut, der Hersteller für Smartphone-Zubehör und allerhand Gadgets hat sich etabliert. Nun will Anker mit seiner Nebula-Marke auch gegen Chromecast und Fire TV antreten. Man präsentierte (noch nicht bei uns) jetzt einen ersten Dongle mit Android TV, der auf den ersten Blick eigentlich keine Wünsche offenlässt. Ganz im Gegenteil, die Fernbedienung übertrumpft sogar das aktuelle Google-Modell.

Fernbedienung lässt das aktuelle Google-Angebot alt aussehen

Denn Anker spendiert seiner Android TV-Box eine Fernbedienung, die Schnellzugriffe für die vier großen US-Streamingdienste bietet. Außerdem eine Taste für Live-TV, Systemeinstellungen und den Schnellzugriff auf die Merkliste. Letzteres vermisse ich beim Google Chromecast mit Google TV nach wie vor ganz besonders. Verzichten muss man bei Nebula wohl auf Dolby Atmos und Vision, ansonsten sind alle wichtigen Features wie 4K-Support und HDR10 dabei.

Es gibt noch keine Infos zum Start in Deutschland.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.