Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

AOKP-Gründer geht zu Cyanogen

Das Android Open Kang Project ist zwar längst nicht so groß wie die CyanogenMod, doch wahrscheinlich inzwischen schon fast so bekannt in der Community. Jetzt verlässt Roman Birg – Gründer des AOKP – das Projekt und geht zu den Entwicklern der CyanogenMod über.

cyanogenmod logo

Doch ein Ende des AOKP wird damit nicht eingeleitet, denn Birg wird es weiterhin unterstützen, wie er mit einem Tweet gestern verraten hat.

Wir tippen mal darauf, dass Birg jetzt durchaus Lust hat mit seiner Arbeit auch Geld zu verdien, was bei Cyanogen natürlich nun möglich ist, nachdem sich die Custom-ROM-Entwickler zu einem richtigen Unternehmen firmiert haben.

Was genau das nun für die Zukunft von AOKP zu bedeuten hat, müssen noch abwarten, sicherlich wird es in den kommenden Stunden oder Tagen noch ein entsprechendes Statement geben.

Für die Jungs von Cyanogen auf jeden Fall ist der Wechsel ein Erfolg.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Androidbeat)