Endlich gibt es auch mal wieder interessante Nachrichten für Leute wie mich, die auf Google Plus nicht nur privat unterwegs sind, sondern dort eben auch die ein oder andere Seite betreiben. So hat auch dieser Blog eine Seite auf Google Plus, auf welcher ihr auch alle Beiträge findet, die ich dort allerdings nach wie vor […]

Endlich gibt es auch mal wieder interessante Nachrichten für Leute wie mich, die auf Google Plus nicht nur privat unterwegs sind, sondern dort eben auch die ein oder andere Seite betreiben. So hat auch dieser Blog eine Seite auf Google Plus, auf welcher ihr auch alle Beiträge findet, die ich dort allerdings nach wie vor manuell einpflegen muss. Das liegt daran, weil Google die entsprechenden Schnittstellen (API) nicht öffentlich zugänglich macht und zudem bisher auch nur für  wenige Drittanbieter zur Verfügung gestellt hat.

Google hat jetzt ein Formular wieder zugänglich gemacht, über welches sich die Entwickler der entsprechenden Dienste anmelden und bewerben können. Wie Kollege René schon meint, würde ich mich ebenfalls sehr über TweetDeck, Dlvr.it und so weiter freuen, eventuell auch einige Android-Apps wie Plume wären durchaus wünschenswert. (via)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.