Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

App oder mobile Webseite, das ist hier die Frage (Infografik)

should-you-build-a-mobile-app-or-mobile-website

Die Frage im Titel des Beitrages ist nicht gerade schwer zu beantworten, wenn es rein um die finanzielle Seite geht, die ich euch kurz und schmerzlos erklären kann. So lässt sich eine mobile Webseite etwa für einen WordPress-Blog nicht nur kostenlos anlegen, sondern das auch noch in wenigen Sekunden, denn diverse Plugins kann man einfach installieren, aktivieren und schon ist man fertig. Das schaut bei einer App anders aus, zumindest wenn man nicht eine App haben will, die letztlich nur die mobile Webseite anzeigt. Des Weiteren bedarf es ja oftmals nicht nur einer App für ein System, sondern mehrere Apps, was dann richtig ins Geld gehen kann.

Sehr interessant ist daher die folgende Infografik, die sich mit diesem Thema ausführlichst beschäftigt, ob man nun die Priorität auf eine mobile Webseite oder App setzen sollte. Laut der Statistik verbringen beispielsweise die Nutzer mehr Zeit innerhalb von Apps als im Browser, über eine Webseite könnte ich aber offensichtlich viel mehr Leser als mit einer App erreichen. Generell lässt sich die Frage – App oder mobile Webseite – nicht für jeden gleich beantworten, mit der Auswertung einiger Statistiken kann man diese Frage zumindest etwas erleichtern. Hier die Grafik in voller Auflösung. [via, Quelle]

should-you-build-a-mobile-app-or-mobile-website