Folge uns

Apps & Spiele

App oder mobile Webseite, das ist hier die Frage (Infografik)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

should-you-build-a-mobile-app-or-mobile-website

Die Frage im Titel des Beitrages ist nicht gerade schwer zu beantworten, wenn es rein um die finanzielle Seite geht, die ich euch kurz und schmerzlos erklären kann. So lässt sich eine mobile Webseite etwa für einen WordPress-Blog nicht nur kostenlos anlegen, sondern das auch noch in wenigen Sekunden, denn diverse Plugins kann man einfach installieren, aktivieren und schon ist man fertig. Das schaut bei einer App anders aus, zumindest wenn man nicht eine App haben will, die letztlich nur die mobile Webseite anzeigt. Des Weiteren bedarf es ja oftmals nicht nur einer App für ein System, sondern mehrere Apps, was dann richtig ins Geld gehen kann.

Sehr interessant ist daher die folgende Infografik, die sich mit diesem Thema ausführlichst beschäftigt, ob man nun die Priorität auf eine mobile Webseite oder App setzen sollte. Laut der Statistik verbringen beispielsweise die Nutzer mehr Zeit innerhalb von Apps als im Browser, über eine Webseite könnte ich aber offensichtlich viel mehr Leser als mit einer App erreichen. Generell lässt sich die Frage – App oder mobile Webseite – nicht für jeden gleich beantworten, mit der Auswertung einiger Statistiken kann man diese Frage zumindest etwas erleichtern. Hier die Grafik in voller Auflösung. [via, Quelle]

should-you-build-a-mobile-app-or-mobile-website

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Mike

    13. Juni 2012 at 13:38

    Die Grafik ist leider nicht wirklich zu verwenden. Internetseiten können schon länger interaktive Programmiert werden. Seit Html5 ist auch die Offline-Nutzung kein Problem mehr. Selbst Spiele lasen sich Offline für den Browser entwickeln.
    Somit beschränkt sich der Vorteil von Apps auf den Hardwarezugriff, wie Kamera und GPS. Selbst daran wird aber schon gearbeitet. Der große Vorteil von Webseiten ist die Plattformunabhängigkeit.

  2. ONS3T

    13. Juni 2012 at 14:58

    hm, also ich persönlich bevorzuge app's
    wird irgendwann eine app von smartdroid für android erscheinen? :D

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      13. Juni 2012 at 15:04

      Irgendwann bestimmt, lohnt sich jetzt aber noch nicht wirklich.

  3. dennis

    13. Juni 2012 at 15:24

    RSS Feeds reichen es gibt genug super tolle apps um diese dann zu verwalten siehe Flipboard

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.