Folge uns

Allgemein

Apple bekommt Patent auf „Slide to Unlock“

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

apple-patent-7657849-swipe-to-unlock-drawing-001

Eigentlich wollte ich nicht mehr über jeden Mist schreiben wenn es um Patente und ähnliche Dinge geht, dann könnte ich nämlich auch PatentDroid oder JuraDroid gründen. Allerdings ist es diesmal wieder etwas, was uns alle treffen wird, zumindest alle Geräte mit der typischen „Slide to Unlock“-Funktion. Klar, letztlich trifft es erstmal die Hersteller der Geräte, allerdings kommt es am Ende auch auf den Nutzer zurück. Denn Apple hat nun auf die erwähnte Funktion das Patent zugesprochen bekommen, was natürlich dann wieder für eine gewaltige Klagewelle sorgen dürfte.

[aartikel]B004Q3QSWQ:right[/aartikel]Android hat diese von Haus aus eingebaut, nur wenige Hersteller à la Samsung nutzen nicht diese Art der Display-Entsperrung, sondern eine eigens entworfene. Da wären wir auch beim nächsten Thema, da Apple, die Funktion auf welches sie nun ein Patent besitzen, nicht mal annähernd selbst erfunden haben. Es ist also wieder eine absolute Farce, nicht nur dass man deartige Funktionen patentieren kann, sondern dass die Patentämter nicht fähig sind zu recherchieren um diesen Diebstahl feststellen. (via)

Freut euch schon mal auf neue innovative Lockscreens.

[youtube Tj-KS2kfIr0]

15 Kommentare

15 Comments

  1. Elv

    26. Oktober 2011 at 09:41

    Ring frei für das Gebashe auf das Oberböse: "Apple"

    • Denny Fischer

      26. Oktober 2011 at 09:44

      Ich habe ja nicht Apple in Visier genommen, das ist bei denen ja inzwischen Tagesgeschäft.

      • Elv

        26. Oktober 2011 at 09:50

        War auch nicht auf Dich gemünzt ;) Aber im Tagesverlauf wird es schon los gehen.

        Alle Unternehmen horten schwachsinnige Patente für Klagen und Gegenklagen.

      • Denny Fischer

        26. Oktober 2011 at 09:52

        Ich weiß, wollte mich nur rechtfertigen, eine schlechte Angewohnheit von mir :D

      • Wishu

        26. Oktober 2011 at 13:14

        Allerdings nutzt nicht jedes Unternehmen auch diese Patente. Apple schon ;)

      • Elv

        27. Oktober 2011 at 08:47

        Andere Unternehmen nutzen sie sehr wohl. Aber nicht so publikumswirksam. Oder wird nicht so in Licht gezergelt

        Ratet mal, warum ihr beim Kauf eine Android-Systems auch gleich Microsoft unterstützt?

  2. iPhoner

    26. Oktober 2011 at 13:12

    Tja der Smatphone-Markt ist nun mal hart umkämpft. Ich denke das machen alle Hersteller so. Patente sammeln um die Konkurenz klein zu halten. da ist nun wirklich keiner besser als der andere.

  3. Wishu

    26. Oktober 2011 at 13:15

    Nur so nebenbei. Seit Honeycomb nutzt Android eben nicht mehr das einfache Slide to Unlock. Wir haben unseren niedlichen kleinen Kreis. Es sei denn es geht allgemein um das wischen auf dem Display, dann hat allerdings wohl jeder ein Problem.

    • Dan1eL

      26. Oktober 2011 at 15:59

      Im Patent heißt es aber, dass das Gerät mit berührungsempfindlichen Bildschirm Mittels GESTEN entsperrt werden kann. Und das ist ziemlich oberflächlich. Es wird also nicht nur das "wischen" von links nach rechts patentiert sein, sondern alle Gesten, die Mittels berührung das Handy entsperren.

      "Ein Gerät mit einem berührungsempfindlichen Bildschirm kann mittels Gesten entsperrt werden, die auf dem berührungsempfindlichen Bildschirm ausgeführt werden. Das Gerät wird entsperrt, wenn der Kontakt mit dem Bildschirm mit einer vordefinierten Geste übereinstimmt."

      So ist es im Patent formuliert.

      • Wishu

        26. Oktober 2011 at 16:01

        Autsch. Damit ist nahezu jede Möglichkeit ausgeschlossen. Denn auch das tippen wäre eine Geste. Dann bin ich ja mal gespannt.

      • Denny Fischer

        26. Oktober 2011 at 16:02

        Ist eine Frage der Gerichte, bei Klagen, ob andere Oberflächen nun dagegen verstoßen oder nicht.

  4. shadn

    27. Oktober 2011 at 00:37

    Hmm und wer hat das dann erfunden, wenn nicht apple mit seinem ersten iPhone?!

    • Christoph Ostermayer

      27. Oktober 2011 at 07:28

      Es gab vor dem iphone auch schon Handys mit berührungsempfindlichen Displays?! z.B. Palms oder WM6-Geräte? Die wurden zwar nicht mit wischen entsperrt, jedoch mit einer bestimmten Geste (Tastencombo auf dem Display)!

      Neu ist das nicht von Apple, schlicht die Umsetzung war neu.

    • Denny Fischer

      27. Oktober 2011 at 08:50

      Im Artikel ist ein Video von nur einem Beispiel, zur damaligen Zeit hat Apple nicht mal annähernd an ein iPhone gedacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt