Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Apple bekommt Patent für Software-Scrollbar zugesprochen

ios_android_scrollbar_comparison_560

ios_android_scrollbar_comparison_560Es gibt mal wieder Lustiges aus der Patent-Welt zu berichten, wobei es eher traurig ist. Ich will hier diesmal aber gar nicht auf Apple rumhacken, denn die versuchen nur verschiedene Dinge durchzusetzen, um sich gegenüber der Konkurrenz besser aufzustellen. Die Patentämter tun den Jungs aus Cupertino dummerweise den Gefallen, weshalb eher inzwischen dort das Problem zu suchen ist. Diesmal bekommt Apple ein Patent zugesprochen, welches mir die Tränen in die Augen treibt, weil man so etwas überhaupt patentieren lassen kann. Und zwar hat Apple das Patent auf einen Scrollbalken (nur mobile Geräte) bekommen, der so auch in Android und anderen Systemen eingesetzt wird.

Wenn ihr euch erinnert, dann gibt es normalerweise in Apps wie dem Browser keinen sichtbaren Scrollbalken. Der wird nur eingeblendet, wenn man auf etwa auf einer Webseite kurz scrollt, um sich so leichter orientieren zu können. Nimmt man den Finger vom Touchscreen, blendet sich auch der Scrollbalken langsam wieder aus und verschwindet. Auf eben jene Funktion hat Apple das Patent zugesprochen bekommen, weshalb sich Google und die Hersteller bereits auf neue Klagen einstellen können. (via, quelle)

[asa]B007UN4EI4[/asa]