Apple Music für Android jetzt keine Beta mehr

Apple Music Header

Apple ist mit der Entwicklung der eigenen Apple Music-App für Android offensichtlich weit genug vorangeschritten, denn in diesen Tagen hat man offiziell die Betaphase beendet. Im gleichen Zug bedankt man sich bei den Nutzern, die ernsthaft bei der Entwicklung durch ihr Feedback geholfen haben. Das wiederum war schwer zu filtern, ist doch ein großer Teil der Bewertungen im Play Store totaler Quatsch und von iOS-Hatern geschrieben.

Mit dem neusten Update, das offiziell am Mittwoch bei Google Play landete, bringen die Entwickler unter anderem neuen Equalizer-Einstellungen mit, zudem auch zahlreiche aber nicht näher benannte Verbesserungen bzgl. Leistung, Wiedergabe und Stabilität der App.

Version 1.0.0 der Android-App erhaltet ihr natürlich auch über den bekannten aber alternativen Weg, nämlich direkt über den APKMirror für die manuelle Installation der App auf euren Geräten. Kann hier jemande seine Erfahrung mit der App mit uns teilen?

(via droid-life)

  • kekx

    Hatte sie in der Beta getestet, größtes Manko: Keine Möglichkeit auf SD KArten zu speichern

    • KeyserSoze

      LG G3/16GB
      Ich hatte keine Probleme (Beta) auf der externen SD Karte zu speichern,
      auch sonst funktioniert/e alles bestens.
      Die Beste App ihrer Art die ich bisher genutzt habe : )