Apple traut sich doch nicht: Das größte Tablet bleibt mit Abstand weiterhin eins mit Android

apple-ipad-pro-dmitry-mashkin-unsplash

Beitragsbild: Dmitry Mashkin/Unsplash

Ein solches iPad wäre vermutlich nur für eine ganz bestimmte Zielgruppe spannend. Doch auch die muss sich erstmal noch gedulden.

Einige Zeit wurde in der Technikwelt spekuliert, ob Apple ein noch größeres iPad auf den Markt bringen wird. Gerüchten zufolge arbeitete der Konzern nämlich tatsächlich an einem 14-Zoll-Modell der iPad-Pro-Reihe, das 2023 erscheinen sollte. Doch laut dem gut informierten Bloomberg-Journalisten Mark Gurman sind diese Pläne nun vom Tisch.

Als Begründung nennt Gurman den Umstieg auf OLED-Displays, der die Kosten für so große Tablet-Bildschirme erheblich in die Höhe treiben würde. Stattdessen sollen die ersten iPad Pro mit OLED-Technik nächstes Jahr in einer Größe von „nur“ 13 bzw. vermutlich wie gehabt 12,9 Zoll auf den Markt kommen.

Anfang 2022 hieß es, Zulieferer würden ihre Werke umrüsten, um Apple sogar 15-Zoll-OLED-Displays für zukünftige iPad-Modelle liefern zu können. Im Juli 2022 berichtete der Display-Analyst Ross Young dann, Apple habe für das Gerät auf LCD-Technik gewechselt. zeitweise war auch von einem 16-Zoll-iPad die Rede, das Ende 2023 kommen sollte. Die neusten Leaks machen alle zuvor geschürten Hoffnungen zunichte – zumindest fürs Erste.

Dennoch ist nicht ausgeschlossen, dass Apple langfristig ein noch größeres iPad herausbringt. Die derzeit größten Modelle, das 11-Zoll- und das 12,9-Zoll-iPad Pro, sind immer noch kleiner als die kleinsten MacBooks mit ihren 13,3-Zoll-Displays. Da das 12,9-Zoll-iPad Pro schon fast an die Abmessungen der 13-Zoll-MacBooks heranreicht und nächstes Jahr laut Gurman auf 13 Zoll anwachsen soll, liegt die Vermutung nahe, dass Apple früher oder später auch ein deutlich größeres iPad herausbringen wird.

Bis dahin bleibt das größte am Markt erhältliche Tablet weiterhin ein Android-Gerät. Apple traut sich den Sprung über die 14-Zoll-Marke also noch nicht. Wer einfach nur der Größe wegen nach einem solchen Tablet sucht und sich nicht sonderlich für das Betriebssystem interessiert, wird beispielsweise beim Samsung Galaxy Tab S9 UItra fündig.

via

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!