Apple TV will wohl nervigen Fehler beheben und Android-Nutzer glücklich machen

Smart Tv Apple Tv Nicolas J Leclercq Qdllp0yp7fu Unsplash

Nicolas J Leclercq/Unsplash

Apple TV könnt endlich den Sprung auf Android-Smartphones machen, um mehr Nutzer zu erreichen.

Apple hat einen eigenen Streaming-Dienst und will diesen auch in der Android-Welt mehr Kunden anbieten. Bislang hat man dafür nicht unbedingt viel getan, das soll sich ändern. Zu den geplanten Neuerungen von Apple TV gehört wahrscheinlich der Support für Android-Telefone, den es bislang nämlich nicht gibt.

Derzeit sucht der Konzern nach neuen Mitarbeitern, die eine entsprechende Android-App für Telefone entwickeln können, hat man bei Bloomberg herausgefunden. Derzeit ist Apple TV im Android-Ökosystem ausschließlich auf Android TV OS bzw. Google TV verfügbar (und Fire TV) – das wird sich wohl in den kommenden Monaten ändern.

Apple könnte diesen Plan insbesondere deshalb verfolgen, weil man im Sport-Streaming größer werden will. Das geht natürlich nur mit dem Support aller gängigen Geräte und dazu gehören selbstverständlich die Android-Telefone der konkurrierenden Hersteller. Apple hat diese Pläne noch nicht kommentiert oder bestätigt.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!