Apple will Google-KI auf dem iPhone

Apple-iOS-iPhone-App-Store-james-yarema-unsplash-Hero

ChatGPT ist derzeit nur der Anfang, das KI-Angebot auf dem iPhone soll umfangreich werden.

Apple hat seine ersten KI-Funktionen für iOS offiziell gemacht und auf öffentlicher Bühne haben wichtige Apple-Manager über die Zukunft geredet. Apple zeigt sich bereit dazu, auch fremde KI-Tools auf dem iPhone anzubieten, wozu bereits demnächst das allseits bekannte ChatGPT gehört. Aber auch ein Konkurrent wurde erwähnt.

Denn mit Google hat man einen Partner und Konkurrenten gleichermaßen. Derzeit bezahlt Google schon sehr viel Geld, um die Standardsuche auf Apple-Geräten zu sein. Win-Win für beide Konzerne. Zukünftig könnte auch Gemini, das KI-Modell von Google, auf dem iPhone eine Rolle spielen. Das wäre jedenfalls im Sinne von Craig Federighi, Senior Vice President für Software Engineering bei Apple.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!