Folge uns

News

Apps für Chromecast: SDK jetzt für alle Entwickler offen

Veröffentlicht

am

Es ist nach 19 Uhr und deshalb mal wieder Google-Time: Neben Google Now für Chrome gibt es mit Chromecast noch eine weitere News aus diesem Bereich. Geplant ist ja laut unseren Infos der internationale Marktstart von Chromecast im März, weshalb die offizielle Testphase langsam zu Ende gehen sollte. Das tut sie nun auch, in dem das Chromecast SDK ab sofort offen für alle Entwickler ist.

chromecast produktbild

Was bedeutet das für uns Nutzer? Es wird endlich mehr Chromecast-Apps geben bzw. Apps mit integrierter Chromecast-Unterstützung. Schon die Entwickler von Watchever hatten vor einigen Wochen angekündigt eine entsprechende Funktion in ihre Android-App integrieren zu wollen, jetzt können sie mit der Entwicklung auch endlich beginnen.

Lange dürfte es meines Erachtens dann auch nicht mehr dauern, bis Chromecast für Deutschland und andere Staaten angekündigt wird. Möglicherweise schon morgen? Da wird nämlich auch die Enthüllung des roten Nexus 5 erwartet.

Privat habe ich mich zwar vorerst für einen Apple TV entschieden, werde mir den Chromecast aber definitiv noch näher anschauen. Schon jetzt bei einem Preis von unter 35 Euro kaum verzichtbar.

[asa]B00DR0PDNE[/asa]

(via Chrome Blog)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Ozii

    3. Februar 2014 at 19:39

    WELTWUUUUUUUUUNDER WUHUUUUUUUUU

  2. Harry Amend

    3. Februar 2014 at 20:32

    Da dürfte der „Apple TV“ bald ausgedient haben, von dem habe ich mir persönlich auch mehr erhofft bei dem Preis. Nach der Freigabe wird Chromecast auch für mich immer interessanter und wird wohl meinen Apple TV verdrängen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt