Apps für Google TV und Android TV werden besser

Google-TV-Hero

Es gibt neue Vorgaben für Apps, damit Google TV auch zukünftig noch schön und intuitiv ist.

Auf der Google I/O 2023 wurde verkündet, dass das App-Angebot auf Android TV OS verbessert wird. Google präsentiert neue Designrichtlinien für Apps, die speziell für Android TV und Google TV entwickelt werden. Diese Richtlinien bieten Entwicklern hilfreiche Anleitungen zur Gestaltung für die Plattform und umfassen einige wichtige Elemente:

  • Buttons
  • Karten
  • Featured Karussell
  • Lebendige Listen (mit visuellem Inhalt)
  • Listen (mit Textinhalten)
  • Navigationsschublade
  • Tabbed-Oberfläche

Die neue Richtlinie in Kurzfassung sieht vor, dass sich alles um den Homescreen von Google TV dreht. Die Benutzeroberfläche besteht aus abgerundeten Karten und Schaltflächen, die in einem übersichtlichen Raster angeordnet sind. Das ist keine zwingende Anforderung, sondern eine starke Empfehlung. Google stellt auch Tools bereit, um es App-Entwicklern einfacher zu machen.

Google möchte ein konsistentes Bild, das sich auf dem Startbildschirm und auch in den verwendeten Apps widerspiegelt. Das ist üblicherweise eine enorme Herausforderung in einem Ökosystem wie Android, wo es derart viele Mitspieler gibt.

Google-TV-2023-Farben

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!