[aartikel]B004QO3IRS:right[/aartikel]Archos ist bekannt für seine durchaus bezahlbaren Tablets, klar sind diese bis dato nicht mit Geräten wie etwas einem Motorola Xoom zu vergleichen, dennoch für einige Dinge durchaus ausreichend. Jetzt bringen die Franzosen noch ein günstiges 7  Zoll Gerät, das Archos Arnova 7. Insgesamt ruft man für das Gerät lediglich 99 Euro auf. Dafür bekommt […]

[aartikel]B004QO3IRS:right[/aartikel]Archos ist bekannt für seine durchaus bezahlbaren Tablets, klar sind diese bis dato nicht mit Geräten wie etwas einem Motorola Xoom zu vergleichen, dennoch für einige Dinge durchaus ausreichend. Jetzt bringen die Franzosen noch ein günstiges 7  Zoll Gerät, das Archos Arnova 7.

Insgesamt ruft man für das Gerät lediglich 99 Euro auf. Dafür bekommt ihr ein 7 Zoll Display mit einer Auflösung von 800×480, 4GB Datenspeicher, Wifi, microSD-Slot und einen USB 2.0 Anschluss für USB-Sticks und ähnliche Dinge. Wir stark Prozessor und RAM sind, steht leider nirgends geschrieben, ich tippe auf einen 600MHz Prozessor und 256MB Arbeitsspeicher.  Ausgestattet ist das Gerät mit Android 2.2 und es wäre wohl höchstens ein Update auf 2.3 zu erwarten, Archos hat sich bisher mit der guten Update-Politik der Internet Tablet Serie doch sehr bewiesen.

Für den Preis sollte man natürlich nicht zu viel erwarten, zum eMail und Zeitung lesen oder als mobiler Video-Player ist das Teil allemal zu gebrauchen und dafür auch sehr günstig. (via)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.