Archos hat das Diamond Tab angekündigt, welches in der kommenden Woche zur IFA nochmals richtig präsentiert wird. Für einen Preis von unter 250 Euro gibt es eine mächtig gute Ausstattung, die wir von Archos so gar nicht erwartet hätten. Unter der Haube finden wir einen Octa-Core-Prozessor mit bis zu 1,7 GHz und der Arbeitsspeicher ist […]

Archos hat das Diamond Tab angekündigt, welches in der kommenden Woche zur IFA nochmals richtig präsentiert wird. Für einen Preis von unter 250 Euro gibt es eine mächtig gute Ausstattung, die wir von Archos so gar nicht erwartet hätten. Unter der Haube finden wir einen Octa-Core-Prozessor mit bis zu 1,7 GHz und der Arbeitsspeicher ist mit 3 GB RAM bestückt. Das verbaute 7,9″ Display löst mit 2K (2048 x 1536 Pixel) auf, wurde ebenfalls schon in dieser Woche bekannt gegeben.

Zur weiteren Ausstattung gehört LTE, Dualband-WLAN, 32 GB Datenspeicher, WLAN 5 GHz, GPS und natürlich Android in Version 5.1 Lollipop. Beide Kameras lösen mit 5 MP bzw. 2 MP auf und werden mit Sicherheit nur mittelmäßiger Standard sein.

Wenn wir das richtig verstanden haben, ist im Modell für 179 Pfund (ca. 250 Euro) das LTE-Modul bereits integriert. Infos zur Verfügbarkeit fehlen derzeit noch, ich tippe aber mal auf November, so wie es auch beim neuen Diamond S der Fall ist.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

(via Pocket-lint)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.