Folge uns

Android

Archos G9-Serie wird Android 4.1 erhalten

Veröffentlicht

am

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean LogoGute Nachrichten für alle Besitzer der letztjährigen Flaggschiff-Tablets von Archos, denn der Hersteller hat gegenüber den italienischen Kollegen nette Infos ausgeplaudert. So werden alle Geräte der letztjährigen G9-Serie ein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) erhalten, daher also die aktuellste und letzte verfügbare Android-Version. Allerdings müsst ihr noch etwas Geduld mitbringen, denn das Update kommt nicht heute oder morgen, sondern erst im Laufe des Frühjahrs 2013, wobei ich mich hier mal auf das erste Quartal festlegen würde. Diese „Verzögerung“ kommt mit Sicherheit daher zustande, weil man vorerst die neuen Geräte der XS-Serie aktualisieren möchte, denn zumindest das 101 XS kommt nächsten Monat noch mit Android 4.0 in den Handel. 

Dennoch darf man hier Archos sicher applaudieren, das ist vorbildlich, obwohl die Geräte noch nicht so alt sind und viele daher ein weiteres Versionsupdate als selbstverständlich betrachten. (via)

[asa]B0090UZL3M[/asa]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Sascha

    19. September 2012 at 10:55

    Wir haben unserer Tochter (12) letztes Jahr so ein Archos 80 G9 zu Weihnachten geschenkt und ich muss sagen, von Archos können sich viele Hersteller eine ganz dicke Scheibe abschneiden. Updateseitig immer ganz vorn mit dabei, prima Service. Wenn ich mich erinnere, waren die G9 mit die ersten Geräte, die überhaupt mit Honeycomb auf den Markt kamen, und auch mit ICS waren sie um einiges schneller als die meisten anderen. Auch Minor-Updates kommen relativ regelmässig. Wenn sie nun JB noch raushauen, sind sie mit Sicherheit selbst im Q1/2013 noch schneller als viele andere "grosse" Hersteller…
    Über die Hardware-Qualität kann man sich streiten, bei uns war das erste Tablet nach einem guten halben Jahr "durchgerockt" – Bildschirm kaputt, Tastenwippe kaputt. Haben dann reklamiert und keine 2 Wochen später ohne Murren ein nagelneues Archos 80 G9 Turbo (also schon das neuere Modell) bekommen. Thumbs up!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt