Gute Nachrichten für alle Besitzer der letztjährigen Flaggschiff-Tablets von Archos, denn der Hersteller hat gegenüber den italienischen Kollegen nette Infos ausgeplaudert. So werden alle Geräte der letztjährigen G9-Serie ein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) erhalten, daher also die aktuellste und letzte verfügbare Android-Version. Allerdings müsst ihr noch etwas Geduld mitbringen, denn das Update kommt […]

Gute Nachrichten für alle Besitzer der letztjährigen Flaggschiff-Tablets von Archos, denn der Hersteller hat gegenüber den italienischen Kollegen nette Infos ausgeplaudert. So werden alle Geräte der letztjährigen G9-Serie ein Update auf Android 4.1 (Jelly Bean) erhalten, daher also die aktuellste und letzte verfügbare Android-Version. Allerdings müsst ihr noch etwas Geduld mitbringen, denn das Update kommt nicht heute oder morgen, sondern erst im Laufe des Frühjahrs 2013, wobei ich mich hier mal auf das erste Quartal festlegen würde. Diese „Verzögerung“ kommt mit Sicherheit daher zustande, weil man vorerst die neuen Geräte der XS-Serie aktualisieren möchte, denn zumindest das 101 XS kommt nächsten Monat noch mit Android 4.0 in den Handel. 

Dennoch darf man hier Archos sicher applaudieren, das ist vorbildlich, obwohl die Geräte noch nicht so alt sind und viele daher ein weiteres Versionsupdate als selbstverständlich betrachten. (via)

[asa]B0090UZL3M[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.