Archos G9-Tablets: Ice Cream Sandwich kommt bis spätestens Mitte März [+Video]

Ice Cream Sandwich Logo

Ice Cream Sandwich Logo

Die G9-Tablets von Archos hat uns der Hersteller vor ca. einem Jahr erstmals präsentiert und seither konnten sich die Geräte offenbar ganz gut verkaufen, hatten allerdings mit einigen Schwächen zu kämpfen. Neben der mittelmäßigen Verarbeitung liefen auch die Geräte mit 1GHz Dual-Core-Prozessor teilweise mehr schlecht als recht, was ich anhand niedrigen Arbeitsspeichers und auch Honeycomb festmache.

[aartikel]B005DRAOCO:right[/aartikel]Mit Ice Cream Sandwich dürften die Geräte aber ordentlich an Performance gewinnen, wie das Video am Ende des Artikels auch ein wenig beweist, denn die Kollegen konnten bereits ein Archos 80 G9 mit Ice Cream Sandwich auf dem Mobile World Congress ausprobieren. Eigentlich wollte ich nur das Video verbloggen, doch Archos hat heute auf Facebook gleich eine Ankündigung zum Update-Rollout gemacht und es gibt gute Nachrichten. Innerhalb der nächsten zwei Wochen will Archos das Update für die G9-Tablets freigeben, also bis spätestens Mitte März sollte der Download bereitstehen.

Wenn Archos wirklich hier eine fertige Version veröffentlichen können wird und nicht nur auf schnell, schnell macht, dann gibt es absolut den Daumen hochgestellt. [via, via]

Regarding the upgrade to ICS: We apologize for the delay, but it is important to us to deliver a smooth transition over to Android 4.0 and to make sure that your experience is a positive one. We fully anticipate deploying the upgrade within the next two weeks. Thank you for your continued support of ARCHOS.

[youtube GVl0eMXq8To]