Archos GamePad erstmals ausgepackt und angeschaut (deutsches Video)

Archos Gamepad

Wir haben das neue Archos GamePad leider noch nicht, allerdings konnte Kollege Andrzej ein Gerät abstauben und hat sich das Gaming-Tablet aus Frankreich mal genauer angeschaut. Das GamePad gehört zu den ersten Geräten seiner Gattung, denn Tablets mit integriertem Game-Controller gibt es aktuell noch nicht. Ausgestattet ist das GamePad mit einem 7 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixel, als Antrieb kommt ein 1,6 GHz-Dual-Core-Prozessor samt Mali 400-GPU zum Einsatz, mit Android 4.1 (Jelly Bean) sicher aktuell noch für die meisten Spiele ausreichend.

Vorteil beim GamePad ist das integrierte Mapping-Tool für den Game-Controller. Denn auch wenn Spiele ohne Unterstützung für Hardware-Buttons bzw. Controller daherkommen, kann man die Buttons des Controllers dank des Mapping-Tools auf die Software-Buttons des Spiels programmieren, sodass dadurch jedes Spiel mit dem Controller gespielt werden kann.

Auf jeden Fall macht das GamePad einen recht guten Eindruck, auch wenn es nur aus Plastik ist, die Lautsprecher recht ungünstig angebracht wurden und der Akku nur bis 4,5h halten soll.

>> Archos GamePad bei Amazon

[youtube 2Wx6zmhirnw]

[asa]B00ADLCC9I[/asa]