Folge uns

Allgemein

Archos präsentiert neue Honeycomb-Tablets am 23. Juni in Paris

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B004TR3VYC:right[/aartikel]Nachdem Archos sehr erfolgreich in das Tablet-Geschäft mit seiner Internet Tablet Serie eingestiegen ist, möchte man nun voll angreifen. Denn die neue Generation wird mit größerem Tamtam angekündigt, diesmal in einem Ritz Carlton in Paris, um 18:30Uhr am 23. Juni.

Die Einladung hat zwar nirgends etwas von Honeycomb stehen, ich denke die blaue Biene welche über dem Androiden schwebt, sagt aber alles. Ich selbst bin verdammt gespannt, denn durch wirklich gute Tablets zu niedrigem Preis, kann Archos endlich vielleicht ein Auslöser für einen  Preiskampf sein, welcher die Preise der Tablets zum Fall bringen könnte. Bisher gibt es eben mit dem Iconia Tab A500 und Eee Pad Transformer nur zwei Geräte welche knapp unter der magischen  Grenze von 500 Euro sind. (via)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Elv

    2. Juni 2011 at 07:58

    Die bisherigen Archos verwenden eine Open Source Variante von Android, die nicht mit dem "Android Compatibility Definition Document" konform geht. Daher habe die Geräte nicht den offiziellen Market, sondern einen eigenen. Die Market App kann man nachinsallieren, aber man findet dort nicht alle Apps und kann nicht alle installieren. Dazu gehören die "copy protected" Apps, diese sind nicht mit dem Archos 70 kompatible (z.B. alle Launcher). Wie es bei den anderen aktuellen Archos Modellen aussieht, weiss ich nicht mit Sicherheit, aber es wird das selbe "Problem" sein.

    Ist zu den künftigen Geräten in dieser Richtung etwas bekannt?

    The Android platform is open source which means that anyone
    can download, tweak and install it on any hardware of their choice.
    Google set some requirements and guidelines for devices wishing to
    access Market in an attempt to standardize the target hardware. These
    requirements are defined in the Android Compatibility Definition
    Document (CDD).

    At this time, the Archos 70 IT is one of the devices that has
    installed the open source version of Android that does not meet the CDD.
    Therefore, you will not be able to access the Market on your tablet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt