ARD Logo

Wie angekündigt gibt es mal wieder neue Apps für Android von den öffentlich-rechtlichen Sendern. Diesmal hat die ARD ihre Mediathek veröffentlicht, die seit heute verfügbar ist. Mit Android hat diese App natürlich wieder nichts zu tun, denn es handelt sich im Prinzip eigentlich nur um eine Portierung der mobilen Webseite, die auch bei den Kollegen nur mäßig ankommt.

Natürlich bietet die ARD Mediathek bzw. die offizielle App quasi alle Funktionen, welche man benötigt. Wie auch bei der ZDF Mediathek gibt es aber auch hier eine Alternative im Holo-Look, die kostenlos erhältlich ist.

Folgende Funktionen bietet Ihnen die App der ARD Mediathek:

– Sendungen nach Datum (7-Tage-Rückschau) oder Name suchen,
– in den Tipps der Redaktion Film-Highlights wie z. B. den „Tatort“ oder den „Polizeiruf 110“ finden,
– in der Rubrik „Reportage & Doku“ stöbern,
– mit der Suchfunktion gezielt nach Sendungen wie z. B. „WDR die story“ oder „Expeditionen ins Tierreich“ recherchieren oder
– unter der Rubrik „Einslike“ Videos von Einsplus, Einsfestival und aus den jungen Hörfunkwellen anschauen,
– mit der „Empfehlen“-Funktion die Clips in den sozialen Netzwerken oder per Mail mit Freunden und Bekannten teilen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.