Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

ARD: Mehr Details zur Show mit der Quizduell-App bekannt gegeben

Wenn es nach den Verantwortlichen beim Ersten geht, dann wird die neue Quizduell-Show das interaktive Fernsehen revolutionieren. Jetzt gibt es nach der Ankündigung dieser Show auch weitere Details zum Ablauf der täglich laufenden Sendung.

Schon bekannt war ja, dass ab dem 12. Mai gegen 18 Uhr von Montag bis Freitag das neue Quizduell im Ersten ausgestrahlt wird. Die Sendung heißt nicht nur zufällig wie die bekannte App, sondern basiert komplett auf dieser. Mittels der App kann jeder TV-Zuschauer ein Kandidat in der Sendung werden, wofür später noch ein neues App-Update ausgeliefert wird.

In der Sendung treten dann Teams gegeneinander an. Ein Team live im Studio gegen ein Team von Zuschauern. Die Antworten auf eine Frage werden einfach durch eine Mehrheit ausgewählt. Die Antwort auf eine Frage der vier möglichen Antworten, welche von den meisten Teammitgliedern gewählt wurde, wird dann „eingeloggt“. Nach insgesamt sechs Spielrunden wird dann ausgewertet, welches der Teams aufgrund der meisten richtigen Antworten gewonnen hat.

Die Summe der Gelder, die es zu gewinnen gibt, wird zu Beginn der Sendung durch eine einzelne Spielrunde festgesetzt. Je mehr richtige Antworten in einer festgelegten Zeit genannt werden, desto höher fällt die Gewinnsumme aus. Diese wird übrigens beim Gewinn der Studiokandidaten durch vier geteilt. Gewinnt das Team Deutschland (Zuschauer), dann wird per Zufallsgenerator unter den Nutzern der Gewinner gezogen, der jeweils auch allein das Studioteam durch seine Antworten geschlagen hätte.

ARD Logo

(via DWDL)