Folge uns

News

AsteroidOS ersetzt Wear OS auf bislang sieben Uhren

Veröffentlicht

am

AsteroidOS Header

Nicht nur für Android-Smartphones gibt es Custom-ROMs, mit dem AsteroidOS gibt es nun auch eine Alternative zum Wear OS bzw. Android Wear. Nun gibt es also die Eins-Punkt-Null-Version des jahrelang entwickelten AsteroidOS, welches auf insgesamt sieben Android-Uhren zum „Marktstart“ installiert werden kann. Mit dabei sind die Sony Smartwatch 3, alle drei ZenWatch-Generationen von ASUS, zudem auch die LG G Watch, G Watch Urbane und auch G Watch R.

Das neue AsteroidOS ist simpel aufgebaut und Open Source-basiert, hat zum Start einige grundlegende Funktionen mit dabei und soll in den kommenden Wochen noch deutlich mehr erhalten.

  • AsteroidOS 1.0 provides all the features needed for a modern wearable experience: phone notifications, an agenda, an alarm clock, a calculator, a music remote control, settings customizations, a stopwatch, a timer, and a weather forecast app are all included in this first release.
  • The smartwatch experience is highly customizable thanks to a community of watchfaces designers and developers. Documentation and support is provided to enable anyone to help create a new watchface.

In naher Zukunft soll es die Synchronisierung mit weiteren Apps und dem Kalender geben, ein Always-On-Display sowie gruppierte Benachrichtigungen.

Alle weiteren Details gibt es direkt auf der AsteroidOS-Webseite.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt