ASUS: definitiv kein 99 Dollar-Tablet zu Weihnachten

asus_logo02

So schnell, wie neue Gerüchte zu einem weiteren Billig-Tablet von ASUS im Umlauf waren, so schnell dementierte der Hersteller diese auch gleich wieder. Wie so oft kamen interessante News aus Taiwan von Digitimes, die zwar quasi direkt an der Quelle sitzen, leider aber oftmals mit falschen Gerüchten daher kommen.

Auch diesmal waren die angeblichen Insider-Infos gut gemeint und klangen auch „vielversprechend“, doch ASUS dementierte schnellstmöglich die Gerüchte, dass man angeblich zu Weihnachten ein 99 Dollar-Tablet auf den Markt bringt. Es hätte laut den Gerüchten eine abgespeckte Variante des Nexus 7 werden sollen, also dann womöglich ohne Quad-Core-Prozessor und HD-Display, als konkurrenzfähiges Gerät gegen das Amazon Kindle Fire sowie Apple iPad Mini.

Man würde sich selbst sicher keine Freude mit so einem Gerät machen, da darunter extrem die Qualität leidet, womit man ASUS aber sonst bei Tablets immer verbinden kann. Zudem dürfte ein 99 Dollar-Tablet kaum rentabel sein, zumindest wenn man Qualitätsansprüche wie ASUS hat und entsprechend hochwertige Teile verbaut. (via, quelle)

[asa]B007YYAWT4[/asa]

  • "als konkurrenzfähiges Gerät gegen das Amazon Kindle Fire sowie Apple iPad Mini" – genau das ist das Nexus 7 doch heute bereits?! Ein Gerät darunter würde m. E. nicht mehr in Konkurrenz zu den genannten Devices stehen…

    • Ist ja abhängig vom Anwendungsgebiet des Nutzers.