Asus Eee Pad Slider bei der Zulassungsbehörde FCC angekommen

[aartikel]B0056XVC12:right[/aartikel]Wenn ein Produkt bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC auftaucht, dann steht in der Regel ein Marktstart bald bevor. So könnte und wird es wohl auch beim Eee Pad Slider von Asus der Fall sein. Das Gerät ist nun dort in der Prüfung und laut einigen Quellen sogar mit einem anderen Prozessor als ursprünglich angekündigt.

So soll es wohl nun ein Intel Oaktrail Z670 werden, der hier das Android Honeycomb zum laufen bringt. Es wäre dann das erste Honeycomb-Tablet mit einem x86- anstatt eines ARM-Prozessors, zudem eines der seltenen Objekte welches nicht auf einen Tegra 2 von Nvidia setzt. Mal schauen ob das Teil dann wirklich im September auf den Markt kommt oder vielleicht doch wieder etwas früher. (via1 / via2)