[aartikel]B0056XVC12:right[/aartikel]Vor gerademal knapp sechs Tagen, hat Asus ganz plötzlich die Verfügbarkeit des Eee Pad Transformers mit 16GB angekündigt. Das haben zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal die Shops gewusst, die es letztlich auch verkaufen. Bei Amazon war das Gerät noch nicht mal gelistet. Doch einen Tag später konnte man es auch da vorbestellen und seither, […]

[aartikel]B0056XVC12:right[/aartikel]Vor gerademal knapp sechs Tagen, hat Asus ganz plötzlich die Verfügbarkeit des Eee Pad Transformers mit 16GB angekündigt. Das haben zu diesem Zeitpunkt noch nicht mal die Shops gewusst, die es letztlich auch verkaufen. Bei Amazon war das Gerät noch nicht mal gelistet. Doch einen Tag später konnte man es auch da vorbestellen und seither, hat sich das Eee Pad Transformer schon zum Bestseller unter den Tablets gemausert.

Nicht ohne Grund steht das Eee Pad Transformer mit 16GB auf Platz 1. Immerhin bekommt man für 399 Euro ein vollwertiges Honeycomb-Tablet mit Dual-Core Prozessor und 10 Zoll Display. Zwei Kameras gibt es auch, jeweils um Videos in HD aufzuzeichnen, Fotos zu schießen und für Videotelefonie.

Wer kein Tablet mit UMTS benötigt, sollte definitiv zum Eee Pad Transformer greifen. In meinen Augen das perfekte Gesamtpaket, nicht zuletzt auch wegen dem praktischen Tastatur-Dock, das man sich noch dazu bestellen kann. (via)

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.