Folge uns

Android

ASUS Eee Pad Transformer Prime: In Europa erst ab Januar 2012 erhältlich

Veröffentlicht

am

asus-transformer-prime-5

Tja, das war es dann wohl in Europa mit dem ersten Quad-Core-Tablet im Jahre 2011. Zumindest hat Kollegin Nicole von NetbookNews etwas interessantes aber leider negatives in Erfahrung bringen können, nämlich das Launch-Date des Eee Pad Transformer Prime von Asus. Bestätigt hat sich auf jeden Fall der 08. Dezember, allerdings nur für die USA, in Taiwan wird es sogar schon ab morgen erhältlich sein.

Wir Europäer müssen uns wie so oft gedulden, glücklicherweise aber nur bis zu kommenden Januar 2012. Mit Tegra 3 unterm Weihnachtsbaum wird es also leider nichts, vielleicht fallen ja aber eventuell bis zum Januar die Preise etwas. Bestellen könnt ihr euch das Prime derzeit in den Farben Gold und Silber, ab 599 Euro ist es in zwei Varianten bei Amazon vorbestellbar, jeweils als 32GB Variante mit Tastaturdock und 64GB ohne Tastaturdock.

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. paradox

    30. November 2011 at 20:45

    neeeeeiiiiiiiiin!!! :'( ich hab mich so auf Weihnachten gefreut :'(

    • JaZz

      1. Dezember 2011 at 08:55

      Release von US/Taiwan wurden von Asus bestätigt aber das es erst in Januar nach Europa kommt allerdigs nicht!!!!!:D da bleibt also noch ein Fünkchen Hoffnung!

  2. Christoph Ostermayer

    1. Dezember 2011 at 01:26

    Kleiner Typo: Schätze du meinst in der Überschrift den Prime ;)

    Zum Rest: NOOOOOOOOOOOOO http://nooooooooooooooo.com/

  3. Gökay Maik Kaya

    1. Dezember 2011 at 02:30

    Ich glaube nicht das der Preis so schnell fallen wird… war bei dem ersten doch auch so oder nicht?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt