Folge uns

Android

Asus Eee Pad Transformer Prime kommt mit Honeycomb, Update auf Ice Cream Sandwich folgt

Veröffentlicht

am

[aartikel]B0056XVC12:right[/aartikel]Noch neun Tage und wir werden schon wieder ein neues Honeycomb-Tablet am Markt sehen, allerdings bereits die zweite Generation einer Serie. Es handelt sich hierbei um das sogenannte Eee Pad Transformer Prime von Asus, dem direkten Nachfolger des Bestsellers Eee Pad Transformer.

Das Prime hat mehrere Besonderheiten, denn es wird das erste Tablet mit Quad-Core-Prozessor auf dem Markt sein und das sogar im ziemlich schicken Ultrabook-Look. Auch hier gibt es natürlich wieder das Tastaturdock optional dazu, kosten wird das Tablet wohl leider 499 Dollar.

Und obwohl das Gerät erst am 09. November offiziell präsentiert wird und spätestens zum Weihnachtsgeschäft im Handel erhält sein wird, so kommt es doch mit Honeycomb auf den Markt und nicht mit dem neuen Ice Cream Sandwich. Da Asus schon mit dem geplanten Padfone das lukrative Geschäft zum Jahresende verpasst, wollte man dieses offensichtlich nicht gänzlich an sich vorbeiziehen lassen. (via)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Alex Lovy Bondzie

    1. November 2011 at 09:14

    499$ = 356€ also ich find den Preis sehr angenehm,
    wird garantiert ein verkaufsschlager.

    • Denny Fischer

      1. November 2011 at 09:21

      Falsch, Preise werden nie umgerechnet, die werden immer 1:1 übersetzt ;) …demzufolge 499 Euro.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt