Folge uns

Android

ASUS Fonepad 7 präsentiert: Neues Tablet mit Mobilfunk für 149 Euro, optional auch mit LTE

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ASUS darf auf dem Mobile World Congress natürlich auch nicht fehlen, weshalb wir euch kurz das neue Fonepad 7 vorstellen möchte. Damit hat ASUS erneut ein Budget-Tablet geschaffen, welches allein aufgrund des Preises schon für viele Nutzer sehr interessant sein dürfte.

Denn für nur 149 Euro wird dieses Tablet in den Handel kommen. Damit ist es nochmals deutlich günstiger als das aktuelle Nexus 7, dafür allerdings natürlich auch nicht ganz so gut ausgestattet. Doch ausreichend ist die Hardware trotzdem für einen größeren Teil unserer Leser mit Sicherheit.

So löst das 7 Zoll Display mit 1280 x 800 Pixel auf, worunter ein Dual-Core von Intel mit 1,2 GHz seine Arbeit verrichtet. Des Weiteren gibt es Bluetooth 4.0, WLAN-n, zwei Kameras mit 5 MP und 1,2 MP, optional LTE (mit 1,6 GHz Prozessor), einen über 3.900 mAh großen Akku, ein microUSB-Anschluss, microSD-Kartenslot und die sonst üblichen Sensoren.

Schon das normale Modell mit HSPA+ ist zum besagten Preis ziemlich attraktiv, doch auch das LTE-Modell kann sich mehr als nur sehen lassen.

Zur Verfügbarkeit schreibt ASUS folgendes:

Das ASUS Fonepad 7 (ME175CG) ist voraussichtlich ab Anfang März verfügbar, der UVP beträgt 149,- EUR. Das ASUS Fonepad 7 LTE (ME372CL) ist voraussichtlich ab Mai verfügbar, der UVP beträgt 249,- EUR (16GB).

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.