Meine hauptsächlichen Beweggründe nach Asien zu gehen wäre wohl das Essen dort, doch es gibt auch noch andere Vorteile, wie uns Kollege Sascha von Netbooknews immer wieder unter Beweis stellt. Denn er sitzt dort direkt an der Quelle modernster und vor allem neuester Technik, unter anderem sitzt er im gleichen Land wie ASUS und so […]

Meine hauptsächlichen Beweggründe nach Asien zu gehen wäre wohl das Essen dort, doch es gibt auch noch andere Vorteile, wie uns Kollege Sascha von Netbooknews immer wieder unter Beweis stellt. Denn er sitzt dort direkt an der Quelle modernster und vor allem neuester Technik, unter anderem sitzt er im gleichen Land wie ASUS und so verwundert es nicht, dass er auch als einer der ersten Blogger das Padfone zum Test erhalten konnte. Das Teil ist nicht nur ein wahnsinnig hübsches Smartphone, sondern eines der coolsten Hybrid-Geräte der letzten Jahre, denn dieses Smartphone verzaubert sich mit wenigen Handgriffen in ein Tablet oder auch Netbook, je nachdem wie es euch beliebt.

Nachdem seine Partnerin Nicole das Teil schon etwas genutzt hatte, konnte nun auch Sascha ein Video drehen und das ist recht ausführlich ausgefallen, zudem in unserer deutschen Sprache und deshalb auch etwas leichter zu verstehen. Sascha hat das Padfone ausgepackt, es sich ein wenig angeschaut und vor allem mit der großen Konkurrenz Samsung Galaxy S2, Galaxy S3 sowie Galaxy Nexus verglichen, zudem muss es sich gegen das noch derzeitige Flaggschiff-Tablet Transformer Pad Prime aus dem eigenen Haus beweisen. Zwei Monate besitze ich jetzt mein HTC One X und könnte tatsächlich schon wieder schwach werden, da das Padfone neben einem hübschen Design auch ein fast unangetastetes Android Ice Cream Sandwich besitzt.

Reizt euch das Padfone von ASUS auch so sehr?

[asa]B007VCRRNS[/asa] [youtube 31sLCpI4CcU]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.