Folge uns

Android

ASUS Padfone im Unboxing und Hands-On (Video)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

PadFone Stylus Headset+PadFone+PadFone Station

Es kommt, wenn auch etwas verspaetet, endlich bald in den Handel, das ASUS Padfone. Wie der Name schon verraet ist dieses Teil nicht nur irgendein langweiliges Smartphone, sondern die hybride Revolution des Mobile Computing-Marktes, zumindest wuerde ich das mal so einschaetzen. Auf jeden Fall treibt ASUS nun die Idee mehrere Geraete zu vereinen auf die Spitze und vereint insgesamt die drei wohl wichtigsten Objekte der meisten Nutzer, naehmlich das Smartphone, Tablet und Netbook/Notebook. Grundlage ist das Smartphone, welches auch die treibenden Kraefte wie Prozessor und Arbeitsspeicher in sich birgt, das Tablet bietet lediglich ein Display und einen Akku, das Tastaturdock eben die Tastatur und noch einen Akku.

Die Kollegen von Netbooknews, welche bekannterweise zum Teil in Taipeh ansaessig sind, konnten sich nun ein Test-Sample direkt bei ASUS abholen und haben es natuerlich ausgepackt sowie schon etwas naeher angeschaut. Insgesamt eine ziehmlich coole Mischung, von welcher ich mir jetzt in Form des Transformer Pad TF300T schon halbwegs ein Bild machen kann.

Ausgestattet ist das Padfone mit einem Snapdragon S4-Prozessor von Qualcomm, ein Dual-Core-Chip, dazu gibt es noch 1GB RAM Arbeitsspeicher. Als OS kommt natuerlich Android 4.0 zum Einsatz.

[youtube aJyYPxd5wKM] [asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.