Anfang dieser Woche hatte ASUS das neue Padfone Infinity vorgestellt, jetzt ist auch bekannt, dass die Smartphone-Tablet-Kombo doch in den deutschen Handel kommt. Preislich gibt es definitiv eine kleine Annäherung an die potenzielle Kundschaft, denn das Padfone allein wird es bereits zu einem attraktiven Preis von 550 Euro geben. Etwas teurer wirds aber mit der Padstation zusammen, denn dann muss man satte 800 Euro auf den Tisch legen.

Neu am überarbeiteten Padfone Infinity ist unter anderem der Snapdragon 800-Prozessor, der mit vier 2,2 GHz starken Prozessorkernen ausgestattet ist. Der interne Datenspeicher ist mit 16 Gigabyte zwar kleiner als vorher, dafür kann man diesen jetzt mittels microSD-Speicherkarte erweitern.

Beide Geräte besitzen jeweils ein Full HD-Display, die Padstation auf 10,1 Zoll und das Padfone Infinity auf 5 Zoll. Überarbeitet hat ASUS dann noch das Gehäuse, welches jetzt nochmals hochwertige als zuvor aussieht. Neben der integrierten Hardware fällt das Smartphone eben vor allem auch wegen seinem Design auf, wodurch es sich von der Konkurrenz abheben kann.

Im Laufe des Herbst wird das neue Padfone Infinity dann erhältlich sein.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via Golem)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.