So, noch ein letztes in meinen Augen sehr spannendes Gerät von ASUS, welches wiedermal Tablet mit Notebook vereint, diesmal allerdings mit einem vollwertigen Windows 8 ausgestattet ist. Denn ein Problem aller zukünftigen ARM-Tablets mit Windows 8 wird zu Beginn sein, dass die normalen Desktop-Anwendungen, wie wir sie derzeit an unserem Windows-PC nutzen, dort nicht mehr lauffähig sind. Es bedarf Anpassungen der Entwickler, sonst schaut eine Vielzahl der „normalen“ Windows-Nutzer bald in die Röhre.

Es sei denn, sie kaufen sich etwa ein Gerät wie das neue ASUS Tablet 810, welches dank Intel-Prozessor mit dem normalen Windows 8 ausgestattet sein wird. Es hat im Gegensatz zum Tablet 600 ein größeres Display mit 11,6 Zoll, dieses ist aber auch basierend auf der Super IPS+-Technologie und löst 1366 x 768 Pixel auf, es kann neben den Fingern auch mit einem WACOM Digitizer (Stylus) bedient werden. Im nur 8,7 Millimeter schlanken Tablet 810 finden wir neben dem Atom-Prozessor auch noch 2GB RAM Arbeitsspeicher, NFC, zwei Kameras und 64GB Flash-Speicher.

Auch hier gibt es im Tablet einen Akku, genau wie auch im mitgelieferten Tastaturdock, typisch eben für die Transformer-Serie von ASUS. Auch hier gibt es noch keinen Preis, welcher aber mit Sicherheit bei ca. 699 Euro liegen wird.

[asa]B007XOOM0K[/asa] [youtube 7rwBioadXFI]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.