Folge uns

Android

ASUS Transformer Infinity Phone (Konzept)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

asus_zenphone_header-620x465

Der Hersteller ASUS hat sich zumindest bei seinen High-End-Tablets darauf eingeschossen, diese in einem hübschen Aluminiumgehäuse anzubieten, was beispielsweise das Transformer Pad Prime und Infinity beeindruckend unter Beweis stellen. Theoretisch hätte man auch das neue Padfone so gestalten können, was man aber letztlich nicht getan hat, doch es wird sicherlich auch nicht das letzte Smartphone von ASUS bleiben. Für das Design des nächsten ASUS-Smartphone könnte man sich ja das jetzt neue Konzept vornehmen, welches sich an den letzten Tablets orientiert.

Das Transformer Infinity Phone alias Zenphone orientiert sich vor allem am Design des neuen Transformer Pad Infinity, was unschwer auch am gummierten Teil der Rückseite zu erkennen ist. Nicht nur zum Design hat man sich Gedanken gemacht, sondern auch zur Hardware. So setzt man auf ein 4 Zoll Super IPS+-Display, Nvidia Tegra 3 mit 1,9GHz je Kern, 8 Megapixel Kamera und 32GB Datenspeicher, alles wird in ein 8,5 Millimeter dünnes Gehäuse gepackt. [via, quelle]

[asa]B008ERYBBA[/asa]

 

2 Kommentare

2 Comments

  1. Andreas Meyer

    10. Juli 2012 at 18:46

    Asus hat es einfach drauf schicke Geräte zu entwickeln und dann herzustellen.
    Die Machen Einfach ihren ding B) , eine tolle Marke egal in welchen Produkten von dieser Firma.

    Bin kein Mitarbeiter nur ein user .

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt