Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean Logo

Der taiwanische Hersteller ASUS ist das Vorbild für alle anderen Android-Hersteller, wenn es um Software-Updates geht, auch wenn Hersteller wie Samsung teilweise gut aufgeholt haben. Die Geräte von ASUS werden nicht nur sowieso recht fit gehalten mit immer frischen Updates, welche meist Fehler und andere Problemchen beheben, sondern auch brandneue Android-Versionen gibt es für die meisten Geräte und das vergleichsweise flott.

Schon jetzt hat ASUS bestätigt, dass das Update auf Android 4.2 (Jelly Bean) demnächst für das Transformer Pad Prime kommen wird, wir hoffen hierbei auf ein Rollout des Updates noch in diesem Jahr.

Damit dürfte man wieder schneller als die gesamte Konkurrenz sein, die teilweise das Update, wenn überhaupt, im ersten Quartal des nächsten Jahres für die jeweils eigenen Flaggschiff-Geräte veröffentlichen werden. Damit erhält wohl auch wiedermal das zweitälteste Tablet von ASUS noch eine aktuelle Android-Version, das ist bei den meisten Herstellern alles andere als selbstverständlich. Auch erwarten können dieses Update sicherlich die restlichen aktuellen Transformer Pads sowie auch das aktuelle Padfone 2. (via, via)

[asa]B0085U720S[/asa]

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.