Folge uns

Android

ASUS Transformer Pad TF300 bekommt ab sofort Android 4.1 (Jelly Bean) in den USA

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean LogoWenn man Hersteller mit vorbildlicher Update-Politik aufzählen soll, dann geht es direkt bei A los und ASUS wird sicherlich als erster Hersteller genannt. Das stellen die Taiwaner mal wieder unter Beweis, denn bereits seit diesem Wochenende bekommt das ASUS Transformer Pad TF300 in Nordamerika ein weiteres Update, welches jetzt bereits Android 4.1.1 (Jelly Bean) auf das 10 Zoll Tablet bringt. Das gab der Hersteller gestern via Facebook bekannt, kurz danach konnten die ersten Geräte bereits aktualisiert werden. Aktuell können wir noch nicht sagen, wann das Update auch in Deutschland verteilt wird, doch sicherlich wird das nicht allzu lang dauern.

Auch das Transformer Pad Prime und Transformer Pad Infinity werden jeweils in den nächsten Wochen ihr Update erhalten, genauere Infos fehlen derzeit noch. Solltet ihr ein Update erhalten haben, könnt ihr das natürlich gern in die Kommentare hauen! (via)

[asa]B007Y3U1CI[/asa]

2 Kommentare

2 Comments

  1. Hambert

    19. August 2012 at 21:51

    Bekommt das TF101 auch wohl ein Update?
    Mit dem Update ist Asus dann der erste der 4.1 auf seine Geräte bringt oder?

  2. Sascha

    19. August 2012 at 23:47

    Habe ein importmodell aus den usa und soebend 4.1.1 bekommen. Läuft sehr gut!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt