Folge uns

Android

ASUS Transformer Pad TF300T zeigt sich im NenaMark, kommt mit Nvidia Tegra 3

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

tf300t-3

Nachdem ASUS das letzte Jahr mit dem Transformer Prime abgeschlossen hat, auf der CES schon wieder neue Tablets präsentierte, wird man auch auf dem kommenden Mobile World Congress zum Ende des Monats neue Tablets zeigen. Mindestens wird uns das Padfone präsentiert, welches ein hybrides Gerät aus Smartphone und Tablet ist, womöglich könnte ASUS aber auch noch mit einem Transformer Pad TF300T um die Ecke kommen.

[aartikel]B0067VGSHA:right[/aartikel]Dieses Gerät ist bereits vor ein paar Wochen erstmals auf Fotos aufgetaucht und hat uns schon damals gezeigt, dass es im Prinzip dem Transformer Prime sehr ähnlich sieht, aber offensichtlich eine Rückseite aus Kunststoff besitzt. Jetzt wissen wir durch sein auftauchen im NenaMark auch den verbauten Prozessor, was wiedermal der neue Quad-Core-Chip Tegra 3 von Nvidia ist. Kombinieren wir nun also diese Informationen, dann wird uns ASUS ein Transformer Prime zu einem günstigeren Preis präsentieren, da die eingesetzten Materialien wesentlich weniger teuer sein dürften.

Das sind natürlich nur Vermutungen, da es sich hierbei auch einfach um ein Gerät für den asiatischen Markt oder so handeln kann. Jetzt heißt es also mal wieder abwarten. [via]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt