Zwar ist bei uns in Deutschland das LTE-Netz nur teils gut ausgebaut und der Fortschritt eher langsam, dennoch kommen so langsam auch nach und nach erste Geräte mit LTE-Modul in den Handel. Unter anderem bringt ASUS jetzt das hauseigene Transformer Pad TF300TL nach Deutschland, welches dann ab Mitte August mit LTE zu haben ist. Auch dieses ASUS-Tablet wird es in den drei Farben Weiß, Rot und Blau geben, zudem immer jeweils als Bundle mit Tastaturdock und auch ohne Tastaturdock. Bei o2 wird man das TF300TL ohne Tastatur in Weiß vertreiben. Preislich liegt man wie immer bei ASUS auf einem recht hohen aber noch akzeptablen Niveau, so werden mindestens 529 Euro für das LTE-Tablet mit Quad-Core-Prozessor fällig.

  • ASUS Transformer Pad TF300TL ohne Docking-Tastatur: 529,- Euro
  • ASUS Transformer Pad TF300TL im Bundle mit Docking-Tastatur: 629,- Euro

Nutzt ihr bereits LTE in irgendeiner Form?

[asa]B008U249GG[/asa]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.