Folge uns

Android

ASUS Transformer Prime: Amazon verschickt erste Geräte, in Holland schon für 539 Euro zu bekommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Eee Pad Transformer Prime Produktbild

Eee Pad Transformer Prime Produktbild

Es gibt nach ein paar Tagen Pause mal wieder neue Nachrichten zum derzeitigen Klassenprimus unter den Android-Tablets. Das Transformer Prime von ASUS ist derzeit in Deutschland noch eher Mangelware, während Cyberport und andere Anbieter bereits kleinere Mengen kurzzeitig auf Lager hatten, scheint auch Amazon nun zumindest ein paar erste Geräte bekommen zu haben. Denn am Wochenende wurden direkt von Amazon.de bestellte Geräte verschickt, wie mir mein Partnerprogramm verriet.

[aartikel]B0067VGSHA:right[/aartikel]Auch Drittanbieter geben erste Daten an, ab wann das Gerät geliefert werden kann. So haben einige Drittanbieter das Teil bereits auf Lager, andere können ab Anfang Februar liefern. Und weil das Transformer Prime derzeit kaum verfügbar ist, sind auch hierzulande direkt mal die Preise etwas gestiegen. Der eigentliche Preis liegt bei 599 Euro, was trotz des gebotenen Pakets ein nicht wirklich günstiger Preis ist. Zumindest bei den holländischen Nachbarn gibt es das Transformer Prime inzwischen auch ein paar Euro günstiger, dort kann man es bei See Buy Fly für 539 Euro kaufen.

Eventuell fällt auch hierzulande bei höherer Verfügbarkeit und neuer Konkurrenz der Preis um ein paar Euro. [via]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Andreas

    15. Januar 2012 at 23:31

    oder es liegt einfach daran das gein guter gps empfang herscht. hab j keine ahnng wie schlechtder empfang tatsächich ist (wegen alugehäuse) aber mein slider ist perket

  2. Paradox

    16. Januar 2012 at 08:59

    habe das Prime am 22.11 bei Amazon vorbestellt und letzten Freitag bekommen. Ist schon ein geiles Teil, sehr wertig und so aber ich werde es zurück schicken und warte auf die verbesserte Version bzw auf andere gute Alternativen.

  3. Amsi

    20. Januar 2012 at 14:05

    Das Gerät aus den Niederlanden is nur fûr 539€ erhältlich Wenn man einem Flug vom amsterdamer flughafen gebucht hat.
    Somit Ist es Nicht nach Hause liefebar sondern nur reservierbar.

    Desweiteren wünsche Ich jedem (der dort das prime holt) viel spass beim Steuernnachzahlen falls Er es nach D einführt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.