Eee Pad Transformer Prime Produktbild

Eee Pad Transformer Prime Produktbild

ASUS musste bei seinem neuen Tablet-Flaggschiff Transformer Prime einiges an Kritik einstecken. Der Marktstart ging eher mäßig vonstatten und bis heute sind die Geräte eher rar gesät, die Lager sind nach wie vor nahezu bei allen Händlern leer. Zudem gab es Probleme mit dem GPS-Modul, die man jetzt via Software-Update weitestgehend behoben hat, der Bootloader ist gesperrt und ein von vielen gefordertes Modell mit UMTS ist auch nicht geplant. Dennoch ist das Tablet definitiv der Klassenprimus, welcher jetzt bald ein nettes Tool bekommen wird.

[aartikel]B0067VGSHA:right[/aartikel]Denn wie ASUS bereits vor einiger Zeit ankündigte, werden die Nutzer sich nicht nur auf das Android 4.0-Update freuen können, sondern auch auf ein Tool zum Entsperren des Bootloaders. Denn dieser ist, wie oben erwähnt, gesperrt via 128 Bit-Verschlüsselung. Einem Großteil der Nutzer dürfte das ziemlich am ….. vorbeigehen, dennoch ist die verhältnismäßig etwas kleinere Modding-Community enorm wichtig für den Erfolg von Android-Geräten und daher nicht zu vernachlässigen.

Laut ASUS kommt das Tool nun im Februar, wie man jetzt über Twitter ankündigte. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.