Das neue ZenFone Zoom von ASUS ist gar nicht mehr so neu, es wurde bereits vor einigen Monaten erstmals präsentiert aber findet nun seinen Weg auch nach Europa. Wie der Hersteller auf der IFA ankündigte, wird man das ZenFone Zoom auch bald bei uns kaufen können. Interessant ist das Smartphone allemal, denn die technischen Daten […]

Das neue ZenFone Zoom von ASUS ist gar nicht mehr so neu, es wurde bereits vor einigen Monaten erstmals präsentiert aber findet nun seinen Weg auch nach Europa. Wie der Hersteller auf der IFA ankündigte, wird man das ZenFone Zoom auch bald bei uns kaufen können. Interessant ist das Smartphone allemal, denn die technischen Daten sind feinste Sahne und dazu kommt noch eine besondere Kamera. Die hat einen optischen Zoom, die uns Objekte verlustfrei um den Faktor drei näherbringt. Die Auflösung liegt bei 13 MP, die Blende allerdings bei nur f/2.7 (aber bis 4.8 verstellbar), es gibt OIS und einen Laser-Autofokus.

Bei der restlichen Ausstattung lässt sich ASUS nicht lumpen, das Top-Modell hat 128 GB Datenspeicher und einen Arbeitsspeicher von 4 GB RAM. Als Prozessor kommt ein Quad-Core von Intel mit 64 Bit zum Einsatz, der auch noch WLAN-ac, Bluetooth 4.0, GPS, etc. auf seiner Plattform mitbringt. Das verbaute 5,5″ Display löst Full HD auf und der Akku hat eine 3000 mAh große Kapazität.

Einen Preis oder gar Infos zur Verfügbarkeit nennt ASUS in der Pressemitteilung leider nicht.

[asa_collection items=1, type=random]smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.