Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

ASUS ZenUI Launcher bekommt Google Feed integriert

ASUS integriert in den eigenen ZenUI Launcher nun den Google Feed, auch bekannt als Google Now. Nur wenige Launcher hab den Google Feed derzeit so integriert, dass er mit einer einfach Wischgeste erreichbar ist. Der ZenUI Launcher von ASUS ist nun ein solcher, verrät das Changelog des letzten Updates. Gut, das ist schon ein paar Tage alt, manche dürften das aber vielleicht trotzdem noch nicht gemerkt haben.

Ist der Google Feed in einen Launcher integriert, kann er über eine Wischgeste erreicht werden. Der Feed befindet sich ursprünglich immer ganz links als weitere Homescreen-Seite. Auch im ZenUI Launcher muss der Feed aber erst aktiviert werden, das geht in den Einstellungen des Launchers.

Es gab noch weitere Neuerungen, unter anderem die Möglichkeit Wallpaper zu beschneiden und für App-Icons können Rahmen übernommen werden.

Das Update mit Google Feed an Bord findet ihr seit einigen Tagen über den Google Play Store.

Interessant sind die Bewertungen. Meist kommen die Hersteller-Launcher ja gar nicht so gut, hier scheint das allerdings vollkommen anders zu sein. Vielleicht ist der ZenUI Launcher für alle einen Blick wert.