ASUS verpasst der ZenWatch in den letzten Tagen neue Funktionen, die Android Wear-Uhr bekommt beispielsweise einen eigenen Musikplayer und noch ein paar mehr Funktionen in Verbindung mit diesem. Der ZenWatch Manager wird allerdings auch verbessert, einige Bugs sind weg, es gibt neue Watchfaces und die erweiterte Funktion den Bildschirm automatisch zu dimmen ist nun auch bei fremden Watchfaces verfügbar.

Brandneu hingegen ist ZenWatch Music, eine App für die ZenWatch, um Musik auf der Uhr zu verwalten. Dank dieser App kann man Musik auf die Uhr bringen und dort entsprechend automatisch und manuell verwalten, wozu das Erstellen von Playlisten, das automatische Synchronisieren neuer Musik und auch die Steuerung der Musik gehören.

Seit Android Wear 4.4W2 kann man mit den Uhren auch eigenständig Musik hören, ohne Kopplung zum Smartphone, da die direkte Verbindung zu Bluetooth-Headsets möglich ist. Ihr bekommt ZenWatch Music bei Google Play angeboten.

(via Ausdroid)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.