Derzeit hat die Hmd-Tochter eine wenig gut durchschaubare Strategie, wenn wir das neue Portfolio mit Interesse an Android One genauer betrachten. Die zunächst teuerste X-Reihe bekommt nämlich teilweise neue Android-Versionen für drei Jahre garantiert. Damit überflügelt Nokia die bisherige Strategie mit Android One, bei der grundsätzlich nach zwei Jahren schon Schluss ist. Jedenfalls mit Blick auf die Update-Garantie. Man ist also besser dran, wenn man nicht zu einem Android One-Gerät greift.

Nokia bringt neues Smartphone für draußen

Und weil Nokia für die X-Reihe die Strategie rund um Android One zum Teil ignoriert und sich besser aufstellt, hat man mit dem XR20 womöglich das derzeit attraktivste Outdoor-Smartphone vorgestellt. Es wird nicht so beiläufig behandelt, wie das sonst bei diesen Geräten der Fall ist. Könnte man meinen. Viel Leistung hat es aufgrund des Snapdragon 480-Prozessors zwar nicht an Bord, dafür kabelloses Aufladen, 5G-Funk, 6 GB RAM und 128 GB Speicher.

Für den deutschen Markt wurde das Outdoor-Smartphone mit MIL-STD 810H-Standard bislang noch nicht vorgestellt. Im internationalen Ausland wird es allerdings für knapp unter 600 Euro gelistet.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Hallo,
    wieder einmal ein toller Beitrag.
    Auch wenn die Marke vielleicht nicht bei so vielen im Gange ist bin ich doch ein sehr großer Fan von Nokia. Benutze das als mein Arbeitshandy und da läuft alles einwandfrei.

    LG
    Winfried

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.