Folge uns

Android

Auch Honor verspricht Sicherheitsupdates und Android-Updates für die Zukunft

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Honor View 20 Header

Honor verspricht Sicherheitsupdates und andere Dinge auch für die Zukunft. Obwohl man eigentlich vieles von Huawei direkt auf Honor ummünzen kann, startet jetzt auch die günstige Schwestermarke eine Kampagne mit der Aufklärung über die Zukunft der bereits verkauften Honor-Smartphones. Natürlich bleiben die verkauften Geräte wie bisher unberührt, ihr könnt alle Apps nutzen, auf Google-Dienste zugreifen und auch Systemupdates wird es weiterhin geben.

Honor gibt Versprechen ab

In erster Linie werden zwar Aktualisierungen für die Sicherheit versprochen, aber auch Android-Updates wird es noch geben. Letzteres bleibt aber gleichzeitig ein Rätsel. Welche Honor-Smartphones können eigentlich mit dem neuen Android Q rechnen? Update: Kurz nach unserem Artikel gab es von Honor den nächsten Tweet, in welchem Android Q für die komplette Honor 20-Serie versprochen wurde. Des Weiteren die „beliebtesten aktuellen Geräte“, was auch immer das heißen mag. /Update

Grundsätzlich bleibt die Herstellergarantie der Honor-Geräte unberührt, da kann der orange Typ aus den Staaten auch noch so am Rad drehen. Grundsätzlich gilt aber auch für Honor eine ungewisse Zukunft, zumindest was zukünftige Smartphones anbelangt.

Alle Details: Huawei-Smartphones ohne Google-Apps – Ist Android Q eine sichere Sache? [Update x23]

Zugleich hat man sich auch noch für den Zuspruch bedankt, der in den letzten Wochen meist digital eingegangen ist. Letztlich kann man auch die menschliche Komponente einbringen, hinter der Marke stehen viele Mitarbeiter, die selbst gerade vor ein wenig Ungewissheit stehen.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge