Folge uns

Android

Audi, Google und Android: Event am 07. Januar mit Livestream

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Audi A3 Navigation-Display

Wahrscheinlich wird Audi der erste große Automobilhersteller sein, der voll auf Android für das eigene Infotainmentsystem der eigenen Fahrzeuge setzt. Am Dienstag gibt es dafür ein Presseevent in Las Vegas zur dortigen CES 2014 mit Livestream, zu einer allerdings für uns Europäer unchristlichen Zeit.

Denn wer das Event wirklich live verfolgen will, der muss schon gegen 05:25 Uhr aus dem Bett, denn das Event startet um 05:30 Uhr unserer Zeit am Dienstagmorgen (07. Januar 2014).

Wie bereits vor wenigen Tagen berichtet wurde, ist der Schwerpunkt des Events die vernetzte Mobilität. Genauer spricht man dann „über Strategien, Projekte und Produkte, mit denen Audi die vernetzte Mobilität der Zukunft gestaltet. Im Fokus stehen dabei neueste Entwicklungen der Automobilelektronik.“

Wer also Interesse hat, kann sich den Livestream am Dienstag auf dieser Seite anschauen.

Wie klingt für euch „Android im Auto“?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Maximilian O.

    3. Januar 2014 at 15:30

    ich glaube, den sehe ich mir an. Ich finde diese Entwicklung extrem interessant, weil ich denke, dass sie schon bald über sprachsteuerung und adressbücher im Auto hinaus wachsen wird. Ein erfahrener Autohersteller & ein Meister der Vernetzung und Datenverarbeitung – das kann nur interessant werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.