Folge uns

Allgemein

Audi RS7 Konzept fährt ohne Fahrer über den Hockenheimring

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Audi hat den Abschluss der DTM-Saison am Wochenende nicht nur mit einem Dreifachsieg gefeiert, sondern schon vor dem Rennen mit einem beeindruckenden Projekt überzeugen können. Der Automobilhersteller mit Ursprung in meiner Heimatstadt hat ein Konzept vorgeführt, das komplett autonom über den Hockenheimring fährt. Der RS7 fuhr komplett ohne Steuerung durch einen Menschen über die Grand Prix-Strecke des Hockenheimrings und kam an Ende wie geplant in der Startbox wieder an.

Auch wenn die Technik beeindruckend ist, hoffe ich natürlich nicht, dass wir bald nur noch selbstfahrende Autos im Motorsport sehen werden. Folgend findet ihr zwei Videos, einmal die Kurzfassung mit den Highlights und einmal die Aufzeichnung des kompletten Livestreams vom Sonntag.

[embedvideo id=“eOYsI1cqUrw“ website=“youtube“] [embedvideo id=“DeWriarFlsU“ website=“youtube“]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt