Folge uns

Testberichte

Ausprobiert: Tizi Tankstation für 5 Geräte und Auto-Turbolader für 4 Geräte

Veröffentlicht

am

In den vergangenen Monaten hatte ich von Tizi zwei Geräte da, die andere Geräte wie Smartphones und Tablets mit Strom versorgen sollen. Nutzt man heute Tablet, Kamera, Smartphone und so weiter, möchten die Geräte nicht selten auch gleichzeitig geladen werden. Nur ein einziger USB-Anschluss ist dann natürlich etwas wenig, weshalb man sich beispielsweise von Tizi die Tankstation für den Schreibtisch und den Turbolader für das Auto mit mehreren USB-Anschlüssen holen kann. Beide Geräte hatte ich ausprobieren können und verliere dazu nun ein paar Worte.

Tizi Tankstation

2015-10-23 11_41_21

Die Tankstation ist aus Kunststoff und bietet in meinem Fall gleich fünf USB-Anschlüsse. Die Tankstation selbst wird bei zwei poligem Kabel an der Steckdose angeschlossen. Leider ist das Gehäuse aus Kunststoff, welcher recht leicht und schnell verkratzen mag. Ist bei mir nicht anders, obwohl das Teil eigentlich nur auf dem Tisch lag. Je Port sind bis zu 2,4 A möglich, sodass ich folgende Ladezeiten gemessen habe:

Xiaomi Mi 4c: 15 Minuten von 20 auf 35 %
Meizu M2 Note: 20 Minuten von 40 auf 46 %
Motorola Moto X Play: 15 Minuten von 15 auf 18 %

In wenigen Minuten viel Strom ins Gerät ballern, das ist heute wichtiger denn je. Funktioniert aber nicht mit jedem Gerät, wie ihr der kleinen Liste entnehmen könnt. Nur das Mi 4c hat recht fix den Strom aufgenommen, das Moto X Play und das M2 Note waren unglaublich langsam. Quick Charge scheint entscheidend, allerdings ist das nur ein Überbegriff und daher sind nicht alle Geräte miteinander kompatibel.

>>> bei Amazon kaufen

Tizi Turbolader

2015-10-21 18_31_37

Der Turbolader fürs Auto ist in verschiedenen Größen erhältlich, anders als die Tankstation aber aus Metall gefertigt und deutlich hochwertiger gestaltet. Das 4er Modell haut auch 2,4 A je Port raus, unterm Strich werden meines Erachtens die gleichen Ladeergebnisse erzielt. Erfreulich ist der hier der Bereich, der in den Zigarettenanzünder gesteckt wird. Irgendwie hat man es hinbekommen, dass das Teil mächtig straff im Anschluss steckt. Da habe ich schon andere Geräte gehabt, die während der Autofahrt auch einfach aus dem Anschluss gesprungen sind.

>>> bei Amazon kaufen

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt