Google entwickelt nun schon seit einigen Jahren an autonomen Fahrzeugen, doch zeigt jetzt erstmals auch einen eigenen Prototyp. Während bisher immer nur ganz normale Autos umgebaut wurden, sehen wir hier das erste autonome Fahrzeug von Google, welches ohne Lenkrad und den ganzen anderen Schnickschnack auskommt. Nur zwei Sitze mit Gurt, ein Start/Stop-Knopf und ein Display […]

Google entwickelt nun schon seit einigen Jahren an autonomen Fahrzeugen, doch zeigt jetzt erstmals auch einen eigenen Prototyp. Während bisher immer nur ganz normale Autos umgebaut wurden, sehen wir hier das erste autonome Fahrzeug von Google, welches ohne Lenkrad und den ganzen anderen Schnickschnack auskommt.

Nur zwei Sitze mit Gurt, ein Start/Stop-Knopf und ein Display mit der Route. Die maximale Geschwindigkeit liegt derzeit noch bei ca. 40 km/h. Interessant sind beispielsweise noch die integrierten Sensoren für eine erhöhte Sicherheit, welche auf die Distanz von über 200 Metern in alle Richtungen sämtliche Objekte erkennen können.

Bis zum Sommer wird es ca. hundert dieser Fahrzeuge geben, die wohl alternativ doch noch mit manueller Steuerung ausgestattet sind. Das wird die erste größere Testphase. Hoffentlich überarbeitet Google auch noch ein wenig das Design, denn das geht besser.

[embedvideo id=“CqSDWoAhvLU“ website=“youtube“]

(via Google Blog)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.