Bald soll es starten, wenn vereinzelte Bundesländer nicht noch quer schießen. Das 9 Euro Ticket wird immer konkreter. Wer hätte mal gedacht, dass wir monatelang über ein Ticket für öffentliche Verkehrsmittel reden? In diesem Jahr ist es so. Neben einigen anderen Dingen. Im Rahmen des Entlastungspakets (300 Euro Pauschale, etc.) sollen wir für 9 Euro je Monat öffentliche Verkehrsmittel nutzen können. Mit dabei ist auch die Deutsche Bahn.

9 Euro Ticket soll es für insgesamt drei Monate geben

Dort möchte man noch in der letzten Maiwoche mit dem Verkauf des Tickets starten. Das soll sehr komfortabel über die kostenlose Navigator-App passieren – vorausgesetzt Bundestag und Bundesrat stimmen dem Vorhaben zu. Verfügbar ist das Ticket für 9 Euro über alle digitalen Kanäle der Bahn. „Ebenso wird es an den rund 5500 Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn und in den über 400 DB Reisezentren in Bahnhöfen erhältlich sein.“

Mit dem Ticket können die Fahrgäste im Juni, Juli und August für jeweils nur 9 Euro pro Monat bundesweit den öffentlichen Nah- und Regionalverkehr nutzen – in allen Städten und über alle Verbundgrenzen hinweg. Auch andere Verbünde möchten am 23. Mai mit dem Verkauf des Tickets beginnen. Ein Ticket gilt wohl jedes Mal nur für exakt einen Monat. Beispiel: Das Juni-Ticket gilt dann nur für den Juni, egal ob es am 1. Juni oder erst am 27. Juni gekauft wird.

Bayern kann das Vorhaben ins Wanken bringen

„Wenn der Bund glaubt, er könne sich auf dem Rücken der Länder für ein dreimonatiges Trostpflaster beklatschen lassen und andere sollen dafür die Rechnung zahlen, dann hat er sich gewaltig getäuscht.“

Es bleibt also weiterhin spannend.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.