WhatsApp will die Stummschaltung für Chats ein wenig verändern, die geplante Neuerung zeigt sich wieder zu früh und verrät bereits jetzt alles.

Für den WhatsApp Messenger trudelt die nächste kleine aber doch praktische Verbesserung im Umgang mit Chats ein. Zukünftig können wir Chats nicht nur zeitlich begrenzt stummschalten, sondern auch für immer. Bislang gibt es hierfür die drei Optionen. Benachrichtigungen für Chats acht Stunden, eine Woche oder ein Jahr auf „Mute“ zu setzen, die letzte dieser drei Optionen soll ersetzt werden.

Eine neue Option für Stummschaltung

Wie man wieder mal zuerst bei WABetainfo berichten kann, lassen sich Chats zukünftig auch für immer stummschalten. Man muss also etwa für Gruppen mit einem hohen Aufkommen an Nachrichten nicht jedes Jahr die Stummschaltung erfrischen. Noch ist nicht klar, wann die Neuerung für alle Nutzer bereitsteht. Sicher aber schon bald, ist ja kein so großes Ding.

Wie Chats in WhatsApp stummgeschaltet werden können

Öffne den jeweiligen Chat > Drei-Punkte-Menü > Benachrichtungen stummschalten > Dauer auswählen. Ein Chat, der stummgeschaltet ist, macht sich bei eingehenden Nachrichten nicht mehr bemerkbar. In der Übersicht eurer Chats sind stumme Chats mit einem kleine Symbol entsprechend gekennzeichnet.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.