Bald startet die HyperOS Beta

XIaomi HyperOS Hero

Xiaomi will das neue HyperOS nicht nur auf Neugeräten ausliefern, es kommt 2024 auch per Update auf bestehende Geräte, darunter die Android-Smartphones der letzten Jahre. Global will man es ab dem ersten Quartal 2024 per Update ausrollen und vorher wird es eine Beta geben, wie wir bereits vermutet hatten.

Nun die gute Nachricht: Auf den Xiaomi-Servern sind schon erste Beta-Builds für mehrere Geräte aufgetaucht, darunter Xiaomi 13, 13 Pro und 13 Ultra, außerdem die chinesische Redmi K60-Serie. Laut den Firmware-Nummern könnte die Beta im November an den Start gehen.

HyperOS 1.0, das anstelle von MIUI 15 kommt, basiert auf dem aktuellen Android 14.

Das ist HyperOS von Xiaomi

Die wichtigsten Informationen zum neuen HyperOS:

  • Ersetzt MIUI (ab Version 15) auf Xiaomi-Smartphones.
  • Wird seit 2017 entwickelt und soll 2024 global starten.
  • Android bleibt das Basis-Betriebssystem für Großgeräte wie Smartphones und Tablets.
  • Umfassende Neuentwicklung auf vier Ebenen.
  • Stark angepasster Linux-Kern für maximale Kompatibilität und eigene neue Frameworks integriert.
  • Neues KI-Subystem integriert.
  • Bringt neuartige Geräte-Konnektivität (HyperConnect) für das gesamte Ökosystem und Echtzeit-Verbindungen mit.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!